Influencer-Marketing | Und die optimale Kooperation

Influencer-Marketing

Die Influencer-Epidemie ist schwer aufzuhalten und der Blick in die gläserne Werbekugel verrät ein erfolgreiches, einflussreiches Jahr für die Blogger-Generation.

Seid gespannt auf unser spezielles #unboxing der Influencer-Marketing Geheimnisse, denn wir verraten euch den Weg zur effizienten Einflussnahme! 

#Die Blogger-Boutique – die Wahl des richtigen Influencers 

Bei der Wahl des richtigen Kooperationspartners steht zunächst, wie auch im wahren Werber-Leben, die Zielgruppenanalyse auf der Tagesordnung. Dann gilt es einen zielgruppenkompatiblen Influencer ausfindig zu machen, der Ziele und Werte der Marke adäquat vertreten und kommunizieren kann. Außerdem sollte das Kriterium “Reichweite” zunächst kritisch analysiert werden, denn die profitabel anmutende üppige Gefolgschaft dieses oder jenes Bloggerkönigs nützt nur wenig, wenn es ihm letztlich an Authentizität fehlt. 

Im Influencer-Marketing der Zukunft sollten vielmehr die wahren Multiplikatoren einer Marke im Fokus stehen. Neben treuen Anhängern und Kunden sind das vor allem eingefleischte Mitarbeiter, Stammkunden, Nischenblogger und Branchenkenner. 

Der Zwergenstaat von Meinungsmachern? Micro-Influencer mit einer Reichweite von bis zu 100k Followern werden immer relevanter, denn diese Bloggerjünglinge punkten in höchstem Maße mit familiärer Followerschaft, strahlender Authentizität und präziser Themenspezifität. Die Engagement-Raten fallen dadurch überproportional hoch aus und wir staunen nicht zuletzt über die erhebliche Einflussnahme der kleinen Influencer. 

#Großes Gezwitscher – die Wahl des richtigen Kanals

Nicht nur der amtierende US-Amerikanische Präsident weiß um die seriöse Wirkung von Twitter-Nachrichten – einen solchen Kommunikations-Eklat gilt es zu vereiteln, also setze man sich am besten früh mit der Analyse des geeigneten Kommunikationskanals auseinander. 

Ob Facebook, Twitter, Youtube, Instagram oder Snapchat – das Stichwort lautet “Crossmediales Storytelling”, denn auch im Influencer-Marketing gilt es, unterschiedlichste Kanäle möglichst parallel miteinzubeziehen um Likes, Leads und Klicks zu generieren. 

Dabei sein ist alles? Live-Videos sind der neueste Clou im Social-Media-Universum. Plattformübergreifend konnten wir diese Entwicklung bereits 2016 beobachten und dabei zugegebenermaßen feststellen, dass Streaming und Stories tatsächlich von einem Gefühl persönlicher Intimität erzeugen. Es eröffnet sich dadurch die Möglichkeit direkter und unmittelbarer Kommunikation, beispielsweise als Live Berichterstattung von einem Event. 

#Alleinstellungsmerkmal Storytelling

Vortreffliches Geschichtenerzählen wird in der Zukunft zum relevanten USP. Denn nur wer es vermageine glaubwürdige Geschichte zu erzählen, kann die Überzeugung seiner Anhängerschaft gewinnen. Denn eine Kampagne sollte nicht nur persönlich, sondern auch authentisch sein und die simple Nutzung von Product Placements mag für die treue Followerschaft ein ebenso großes Geheimnis sein wie die rechte Gesinnung eines Björn Höcke.  

Eine 1 mit Sternchen gibt es allerdings für die erfolgreiche Einbindung des Influencer-Marketings als Strategieelement der eigentlichen Kampagne. 

#Bindungsangst? Make it last

Wenn der Einflussnehmer zum Markenbotschafter wird – ein wichtiger Aspekt bei der Bloggereinbindung ist die Nachhaltigkeit. Es geht darum, langfristige Mechanismen zu implementieren und eine organische, individuelle Strategie zu entwickeln; denn wenn eine Caro Daur den Mac-Lippenstift wie beiläufig im Instagram-Post unterbringt, wird das wohl kaum der Reichweite gleichen, mit der die eigens designte Calzedonia Kollektion zum Tragen kommt.

Quelle: https://www.tres-click.com/strumpfhose-carodaur-calzedonia/

Oder falls ihr euch fragt, wieso sich bei einer Novalanalove andauernd die En Vogue Detox-Kur „The Frank Juice“ im leeren Kühlschrank auffinden lässt, sie aber trotzdem am Abend ein Schnitzel verdrückt – dann lautet das Stichwort: Die wahren Stakeholder lohnt es, langfristig ans Unternehmen zu binden!

Lust auf eine maßgeschneiderte und langlebige InfluencerStrategie bekommen? Dann kontaktiert uns jeder Zeit gerne!  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close